MPU Kosten

Die MPU Kosten schließen ein: MPU-Gutachten, MPU-Vorbereitungskurse, Abstinenzkontrollen, Nachschulungen und in über 50% aller Fälle eine MPU-Wiederholung aufgrund eines negativen Gutachtens.

MPU Kosten: Wie hoch sind die MPU Kosten wirklich?

Herzlich Willkommen. Erfahren Sie, wie hoch die Kosten für ein MPU-Gutachten mit Allem, was dazu gehört, tatsächlich sind.
Lernen Sie des Weiteren Möglichkeiten kennen, wie Sie legal die MPU umgehen können und auf juristischer Basis der 3. EU-Führerscheinrichtlinie (3. EU-FS) und den Urteilen des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) den EU-Führerschein ohne MPU erwerben.

Die Kosten der MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung oder im Volksmund auch „Idiotentest“) sind mit durchschnittlich 2.000 bis 5.000 Euro höher, als man zuerst denkt.
Denn diese setzten sich aus folgenden verschiedenen Teilen zusammen:

MPU Kosten und Vorbereitung

Die MPU-Falle: Ungeeignet: 46% | Nachschulung: 34% | Geeignet: 19%   (Quelle: BAST – Bundesamt für Statistik)

  • Die gesundheitliche Verfassung und der Wille des MPU-Betroffenen
  • Das Medizinisch-Psychologische Gutachten (€ 330 – €725)
  • MPU Vorbereitung (im Durchschnitt €1.000 – €3.500)
    • Beratung
    • Gruppenberatung
    • Einzelberatung
    • MPU Vorbereitungskurse
    • MPU Aufbauseminare
    • MPU Verkehrstherapie
  • Abstinenznachweise für das MPU-Gutachten (€100 – €2.000)
    • Haarproben
    • Urinkontrollen
    • Blutproben
  • Nachschulung (ca. €500)
  • Wiederholung aufgrund eines negativen Gutachtens (€330-€5.000)
    (Gutachten + weitere Vorbereitungskurse + Abstinenznachweise)

Die MPU-Kosten für das Gutachten (€330 – €725)

MPU Kosten Anlässe

Gründe für die Anordnung der MPU-Gutachten in Prozent

Sie merken schon jetzt, dass es mit dem Gutachten an sich nicht getan ist. Alleine die Tatsache, dass zwei Drittel aller Teilnehmer die MPU samt Aufbaukursen wiederholen oder zur Nachschulung muss, lässt Böses erahnen. Das Gutachten allein kostet, je nach schwere des Vergehens oder der Straftat:

MPU wegen Straftat(en) ohne Drogen und Alkohol: 332,01 €
MPU wegen Alkoholauffälligkeiten: 383,18 €
Punkte im Straßenverkehr ohne Alkohol: 332,01 €
Alkoholauffälligkeit und Punkte: 546,21 €
Drogenauffälligkeiten: 535,50 €
Drogenauffälligkeiten und Punkte: 698,53 €
Drogen- und Alkoholauffälligkeiten: 724,12 €

 

MPU KOSTEN – Höher als gedacht


Zwar ist die Wahrscheinlichkeit auf ein positives MPU-Gutachten höher, wenn man einen der Vorbereitungskurse besucht. Jedoch sind auch die Vorbereitungskurse reine Glückssache, denn:
Die MPU ist gleich doppelt individuell: Einmal gibt es den MPU-Betroffenen. Auf der anderen Seite sitzt am Ende der MPU ein psychologischer Gutachter, der ihnen natürlich wildfremd ist, aber das letzte Wort hat. Er kennt Sie nicht und Sie kennen Ihn nicht. Hier scheitern die meisten Betroffenen, auch wenn Sie alle vorangegangen Test bestanden haben. Es kommt jetzt nicht nur auf Ihr Erscheinungsbild an sondern auch auf die Laune des Gutachters. Daher rühren die hohen Negativzahlen der MPU-Gutachten. 2 von 3 Menschen bestehen nicht oder müssen zur Nachschulung.

Eine reine Beratung zum Thema MPU gibt es meistens kostenlos. Hier wird in der Regel jedoch nur auf das Angebot der verschiedenen MPU-Vorbereitungskurse verwiesen, welche desöfteren ebenfalls als MPU-Beratungskurse bezeichnet werden. Wir unterscheiden hier zwischen kostenloser MPU-Beratung und kostenpflichtiger MPU-Vorbereiung.

 

MPU Kosten

MPU Kosten im Vergleich

 

MPU Beratung (€0 – €2.000)

MPU-Beratungskurse finden meist in Gruppen statt und werden z.B. vom TÜV oder der Dekra durchschnittlich einmal pro Monat bis einmal pro Woche angeboten. Diese Beratungskurse sind

zumeist kostenlos und für neue MPU-Betroffene ausgelegt.
Was kommt auf Sie zu? Welchen Tests müssen Sie sich unterziehen? Wie Viel Kostet das Alles?
Beratungskurse geben einen Überblick über die MPU an sich sowie weiterführende Tipps & Informationen über die MPU Kosten, Vorbereitungskurse, Verkehrspsychologen, Abstinenzkontrollen, usw. Die notwendigen Informationen kann man im Grunde auch Online zusammentragen, was Sie ja gerade auch machen.
Die MPU-Einzelberatung ist hingegen meist das gleiche wie die privaten MPU-Vorbereitungskurse bei einem Verkehrspsychologen.

MPU Vorbereitungskurse (€50/Stunde – €2.000/Komplettkurs)

Vorbereitungskurse für die MPU findet man mehr als genug. Es gibt Sie unter den Stichworten Seminare und Grundkurse, Aufbaukurse- und Seminare, Vorbereitungskurse, Einzelvorbereitung bzw. private Vorbereitungsstunden bei Verkehrstherapeuten. Im Grunde unterscheidet man zwischen folgenden Varianten:

Gruppenkurse/Seminare (€50 – €150/Stunde | In der Regel 10-15 Stunden insgesamt)

MPU Gruppenberatung

MPU Gruppenkurse

Wie es der Name sagt werden hier Vorbereitungsstunden- und Kurse in Gruppen, die meistens zwischen 8 bis max. 25 Leute umfassen Angeboten. Die Kosten sind günstiger als bei privaten MPU-Einzelseminaren, dafür meistens auch weniger qualitativ, da sie weniger individuell zugeschnitten sind und zu wenig bis gar keine Privatssphäre existiert. Daher schwank auch die Qualität dieser Art der MPU-Vorbereitung zwischen gut bis ungenügend.

Privatstunden und Einzelkurse (€50- €300+ /Stunde, €1.000 – 3.000 pro kompletten Kurs | In der Regel 10-15 Stunden insgesamt)

Hier fährt man meist wortwörtlich besser als bei so ziemlich allen Gruppenseminaren, muss dafür aber auch ordentlich draufzahlen. Kurse, bestehend aus 10 – 15 Einzelstunden (welche wiederum aus 45-60 Minuten bestehen)  sind die wohl beste Wahl, vor allem wenn es um Alkohol, Drogen oder härtere Verkehrsauffälligkeiten geht. Hier wird man meist von einem Diplom-Psychologen beraten.

MPU Nachschulung (€500)

Sagenhafte 20% aller MPU-Versucher bekommen ein negatives Gutachten, welches durch eine Nachschulung in ein positives Gutachten umgewandelt werden kann. Die Mehrheit aller Betroffenen hat bis hierhin schon ca. 200 Euro gezahlt und darf nun ca 500 dazurechnen.

Lernen Sie hier alternativen zur teuren EU kennen und sparen Sie die MPU Kosten.

„Die Führerschein Wiedererteilung
ohne MPU
So sparen Sie einen Großteil Ihrer
MPU Kosten!“

MPU Erfolgschancen

MPU Erfolgschancen

mpu_kosten_chart

Kaum einer weiß davon, aber schon über 10 Jahre lang wird es legal praktiziert.

Mit der Führerschein Wiedererteilung ohne MPU erhalten Sie einen legalen EU-Führerschein aus einem der 26 anderen EU-Mitgliedstaaten. Schneller, günstiger und einfacher als die MPU! Aber wie sind Wir von MPU-Kosten.com überhaupt darauf gekommen, die MPU zum umgehen?

Es gibt im Übrigen nur ganz wenige Länder, in denen es einen Test wie die MPU als Voraussetzung für das Führen von Fahrzeugen gibt:

Die Bundesrepublik Deutschland und Österreich.
Diese beiden Länder sind die einzigen Länder weltweit, die Ihren Bürgern eine Schikane in Form der MPU aufhalsen.

100.000 Leute pro Jahr bekommen alleine in Deutschland das Medizinisch-Psychologische-Gutachten auferlegt, als einzige Möglichkeit um Ihre Führerschein Wiedererteilung auf deutschem Weg zurück zu bekommen. Dieser Weg ist sehr teuer oder schlichtweg nicht möglich.

Und bei Vielen dieser Menschen hängt die gesamte Existenz vom Führerschein ab…

MPU Kosten unverschämt hoch

MPU Kosten

MPU Kosten

Die Kosten der Deutschen MPU sowie der Österreichischen VPU sind, mit Vorbereitungskursen, Abstinenzkontrollen, Nachschulung und einer Durchfallquote von über 50% definitiv als sehr hoch zu bezeichnen. Sie variieren aber von Fall zu Fall sehr stark, lassen sich aber auf ca. 2.500 – 5.000 Euro im Durchschnitt schätzen.

Wenn Sie wissen möchten, was mit „variieren“ gemeint ist:

Zwischen 322  Euro und ca. 19.000 Euro sind die niedrigste und die höchste Summe, die ich direkt von einem glücklichen und einem wirklich stark verzweifelten MPU-Versucher als schriftlich belegte Info erhalten habe. Die 322 Euro wurden für ein letztendlich positives Gutachten ausgegeben, die 19.000 Euro für etliche negative MPU-Gutachten sowie dem vollen Programm an MPU-Vorbereitungskursen.

Zumeist gibt der Betroffene zwischen 2.000 und 6.000 Euro für die MPU und Alles, was dazu gehört aus, bis er auf die Idee kommt, den EU-Führerschein ohne MPU zurück zu holen – durch den einfachen Führerschein Wiedererteilung im EU-Ausland.

Beeinflusst werden die MPU Kosten und die Vergabe eines positiven Gutachtens von einem riesigen Haufen an Faktoren.

Im Vordergrund stehen sowohl der Grund für das Gutachten, Ihre körperliche als auch psychische Verfassung, sowie auch die Laune des staatlichen Gutachters.

Sollte der Grund für Ihre MPU-Auflage nicht mit Alkohol/Drogen/BTM, Personenschäden Dritter oder schwerer Kriminalität in Verbindung stehen, so kann es sich lohnen, über das Versuchen der MPU ohne Vorbereitungskurse, nur mit kostenloser Vorbereitung im Internet, nachzudenken.

MPU Kosten Anlässe

MPU Kosten Anlässe

Und somit spielt auch das Wetter und die Nachrichtenlage in der Presse, die Scheidungsquote und Jahreszeit eine Rolle, die den Gutachter ohne Zweifel zu guter Laune verhelfen, oder auch trübsinnig stimmen können.

Und, da der Mensch ein subjektiv handelndes Wesen ist, sollte es Niemanden verwundern, wenn ein schlecht gelaunter Verkehrspsychologe durch einfache „Schadenfreude“ ein Lächeln in sein eigenes Gesicht zaubert, ohne dabei überhaupt Ihr Gesicht vor Augen zu haben.

Blöd ist nur, dass Ihr Gesicht meistens in Verbindung steht mit mehreren Tausend Euro an MPU Kosten für das Gutachten, MPU Vorbereitungskurse, Abstinenzkontrollen, usw..

So war es zumindest bei Uns der Fall.

Und die mehreren Tausend Euro, die gebe Sie, wenn überhaupt, bestimmt gerne für etwas Anderes aus, als für das auf Ihrem Leid basierende Lächeln eines staatlichen Verkehrspsychologen, der ohnehin von Ihren und unser Aller Steuergeldern lebt.

Oftmals sagt das Ergebnis eines MPU-Gutachtens mehr über den Gutachter als über die zu Begutachtenden aus.

Was als erstes wie ein Scherz klingt, ist leider die bittere Realität.

In den Jahren, in denen Wir mit dem Führerschein Wiedererteilung und Neuerwerb ohne MPU zu tun hatten, wurden Uns von Erfahrungen und Situationen während des psychologischen der MPU erzählt, die einfach schlicht unglaubwürdig sind, da sie so unglaublich klingen.
Dennoch kann man sagen, dass Sie im Durchschnitt mit einem Minimum von 2000 Euro rechnen müssen und trotzdem mit einer Wahrscheinlichkeit von über 50% die MPU nicht bestehen werden und ein negatives Gutachten erhalten, was bei der Führerschein Wiedererteilung durch den EU-Führerschein ohne MPU genau anders herum ist.

Die hohen MPU Kosten entstehen nicht durch die Kosten des MPU Gutachtens an sich. Dieses Kostet im Durchschnitt, je nach Delikt, „nur“ 300-900 Euro.

Der wirkliche schwerwiegene Faktor der MPU Kosten ist die Durchfallquote von über 50% in Kombination mit der sündhaft teuren MPU Vorbereitung bei Verkehrspsychologen.

Hier kostet eine Stunde ca. 100 Euro und in der Regel besteht eine komplette MPU-Vorbereitung, die von den Behörden auch als eine solche anerkannt wird, aus 10-15 Einzelsitzungen. Bei 100 Euro Pro Sitzung kommen Sie somit auf MPU Kosten in Höhe von 1000 – 1500 Euro allein für die Vorbereitung.

Dazu kommen die Kosten für das MPU-Gutachten an sich, welche zwischen 300 und 900 Euro liegen.

Und hierzu kommen eventuell noch MPU Kosten für Abstinenznachweise (Urinkontrollen, Haaranalysen, Blutentnahmen), die mit 100 bis über 1000 Euro und einer Dauer von mind. 12 Monaten sowohl den MPU Kosten- als auch Zeitaufwand erheblich erhöhen.

Somit haben Sie die ersten 2.000-3.000 Euro schon ausgegeben, bevor Sie überhaupt mit dem MPU-Gutachten begonnen haben und dennoch ist – vor allem bei Alkohol und Drogen – die Chance auf ein positives Gutachten sehr gering.

Wer ein positives Gutachten erhält, kann sich glücklich schätzen, muss aber eventuell mit weiteren MPU Kosten für eine Nachschulung rechnen. Ungefähr die Hälfte aller Glücklichen MPU-Absolventen mit positivem Gutachten müssen zur Nachschulung, die die MPU Kosten mit bis zu 500 Euro Aufschlag noch schön abrunden.

Und hier bietet sich der EU-Führerschein ohne MPU bzw. der Führerschein Wiedererteilung schon seit über 10 Jahren an, welcher praktisch gar nicht erwähnt wird in den Deutschen Massenmedien, bis auf einige Negativberichte und das Tagesschau-Urteil vom 26. April 2012 über ca. ein Jahrzehnt komplett totgeschwiegen wurde – bis es so viel Fahrschulen in Polen gab, dass der Haufen an Fahrschulautos vor der Grenze nicht mehr zu übersehen war.

Wenn auch Sie sich für die Führerschein Wiedererteilung ohne MPU interessieren, dann besuchen Sie Uns unter www.mpu-umgehen.com